Referenzen


helveticont AG

Waben Skizze

Als Spezialist für Container und Modulbausysteme können wir auf eine Vielzahl interessanter und herausfordernder Projekte zurückblicken, die unsere Teams in enger Abstimmung mit den Kunden umgesetzt haben.

Projekt Unterkunft Gemüsebau Baur, Laufenburg CH
Lieferumfang Wohnraumanlage bestehend aus 7 Raumcontainern 13.000 x 3.000 x 3.000 mm, 1 WC/Duschcontainer 13.000 x 3.000 x 3.000 mm, Treppenanlage mit Einhausung, Pultdach mit umlaufender Attika, 10 Küchenzeilen
Ausführungszeit Dezember 2018, 14 Tage Aufbau
Konzept Das Familienunternehmen Baur wollte eine effiziente und vernünftige Räumlichkeit für den Aufenthalt Ihrer Mitarbeitenden schaffen.
Realisierung Als Basis wurden neuwertige Raummodule des Fabrikats Alho verwendet, die ursprünglich zur Realisierung eines Schulraumprovisoriums eingesetzt werden sollten.
Besonderheiten Raumhöhe 3 m, Innenwände verputzt, besondere Fluchtwegtreppe, vollausgestattete Küchen, Heizungssystem mit Ölradiatoren, Überdachung als Witterungsschutz
Projekt Business Räume Cryptomountain, Davos CH
Ausführungszeit Januar 2019
Konzept Business Räume in Davos zu Zeiten des WEF sind gefragt. Ziel war es einen mobilen Raum zu kreieren, der Platz für Gespräche, Austausch und TV Interviews rund um das Thema Block Chain Technology schafft.
Realisierung Als Basis wurde ein Open-Side Seecontainer Typ 20 verwendet. Die Besonderheit dabei ist die seitlich komplett zu öffnende Wandfläche.
Besonderheiten Der Container wurde von Grund auf umgestaltet - Vier Glaselemente wurden eingesetzt um den Einfall von Tageslicht zu erhalten - Der nicht isolierte Schiffscontainer wurde rundum mit PU-Elementen vollisoliert - Zur Schallresorbation wurden spezielle Deckenelemente in Holzoptik mit integrierten Lichtelementen eingebaut. Um dem Raum einen Touch Wohngefühl zu geben, wurde zusätzlich ein Teppichboden eingelegt und mit Aluschienen umfangen.
Impressionen Einige Momentaufnahmen vom Aufbau des für das WEF 2019 entworfenen Spezialcontainer in Davos
Projekt Besucherzentrum Swissgrid AG, Bözberg CH
Lieferumfang Containeranlage bestehend aus 17 Raumcontainern 6.055 x 2.435 x 2.800 mm, 1 WC-Container 6.055 x 2.435 x 2.800 mm, Klimaanlagen, 1 Küchenzeile mit Industrieküchengeräten
Ausführungszeit April 2019, 10 Tage Aufbau
Konzept Die Swissgrid AG möchte die Öffentlichkeit im provisorischen Besucherzentrum Bözberg über die Chancen und Herausforderungen von Erdkabeln und Freileitungen informieren und gleichzeitig ihre Aufgaben und ihren Auftrag vorstellen.
Realisierung Als Basis wurden neue Raummodule des Fabrikats Containex verwendet. Wesentlich dabei war, einen grosszügigen Raum, unterteilt in Präsentations-, Garderoben-, Küchen-, Empfangs- und Sanitärbereich zu schaffen, in welchem eine grössere Menschenmenge aufgenommen werden konnte. Aufgrund der hochwertigen Digitalausstattung im Zentrum mussten spezielle Fenster und Türen mit erhöhter Sicherheitsleistung verbaut werden.
Besonderheiten Küche mit Industrieküchengeräten, Spezielle Montagesituation im Wohngebiet, erhöhte Isolation gemäss Energieverordnung, Türen und Fenster Sicherheitsklasse RC3, Entfernung der Stützen zur Raumvergrösserung
Projekt Provisorium Schulhaus Stäpfli Berneck CH
Lieferumfang Containeranlage bestehend aus 22 Raum- und Sanitärcontainern 2 Aussentreppencontainer à 6.055 x 2.435 x 2.800 mm
Konzept Um den steigenden Schülerzahlen und den heutigen pädagogischen Anforderungen gerecht zu werden, hat sich die Gemeinde Berneck dazu entschieden, das bestehende Schulhaus um einen 4-stöckigen Neubau zu erweitern. Während der Umbauarbeiten musste für die Schüler ein kindgerechtes 2-stöckiges Provisorium hergestellt werden, in welchem Klassenzimmer und Gruppenräume so eingerichtet wurden, dass diese einen fortlaufenden Unterricht ermöglichen.
Realisierung Als Basis wurden neue Raummodule des Fabrikats Containex verwendet. Bei der aus insgesamt 22 Raummodulen bestehenden Mietschule steht die kindergerechte Nutzung aller Bereiche im Vordergrund. Es befinden sich 2 Schulzimmereinheiten, 1 Aula, 2 Gruppenräume und 1 Lehrervorbereitungsraum im 2-stöckigen Containergebäude. Die optimale Wärmedämmung inkl. Luft-Luft Wärmepumpe bietet den Kindern einerseits eine perfekte Innen-Akustik und andererseits eine angenehme ganzjährige Nutzung der Schule. Besonders hohe Anforderungen bezgl. Isolation, Brandschutz und Sicherheit wurden berücksichtigt.
Besonderheiten Kindgerechte Ausstattung Kommunaler Standard Hohe Anforderung bezgl. Isolation, Brandschutz und Akustik
Finanzierungsart Miete | 24 Monate Mietdauer
Projekt Provisorium Leitstelle, Aarau CH
Lieferumfang Containeranlage bestehend aus 8 Raumcontainern 7.335 x 2.435 x 2.800 mm 1 Sanitärcontainer 7.335 x 2.435 x 2.800 mm Streifenfundament | Bodenplatte | Beton-Rollstuhl-Rampe Treppenanlage Sicherheitsklasse RC3 Treppenturmeinhausung vollständig vergittert, RC1 Sekundärüberdachung inkl. Vordachsystem
Konzept Der Bahnhof Aarau der Aargau Verkehr AG (AVA) genügt nicht mehr den heutigen Anforderungen. Am Gebäude sind etliche Renovationen erforderlich und die Räumlichkeiten erfüllen weder baulich noch platzmässig die heutigen und künftigen Bedürfnisse. Um den Neubau zu überbrücken und den Betrieb aufrecht erhalten zu können, muss für die Leitstelle des Bahnhofs Aarau ein provisorisches Gebäude errichtet werden. Eine besondere Anforderung ist hier der hohe Einbruchsschutz welcher geschaffen werden muss. Desweiteren muss das provisorische Gebäude unter laufendem Bahnbetrieb nahe der Gleise errichtet werden. Die Anlieferung und Montage musste zwingend Nachts zwischen 01:00 – 05:00 Uhr erfolgen.
Realisierung Der Bauherr wünschte sich alles aus einer Hand. So erbrachte die helveticont AG alle Betonarbeiten inklusive Ausstattung mit Luft-Luft-Wärmepumpe. Zur Sicherung vor Einbruch wurde ein speziell konzipierter Treppenturm komplett vergittert und mit einer speziellen Schiebetüre hergestellt. Für die Begehung des Daches wurde eine ausziehbare Revisionstreppe eingebaut. Für die Anlieferung und Montage des Containergebäudes wurde eine Sondergenehmigung inkl. Strassensperrung arrangiert und nachts zwischen 01:00 – 05:00 Uhr errichtet.
Besonderheiten Spezielle Montagesituation im Bahnbetrieb erhöhte Isolation gemäss Energieverordnung Türen und Fenster Sicherheitsklasse RC3 Brandschutzklasse REI30 Komplett vergitterter Treppenturm mit Sicherheitstüre

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann treten Sie noch heute mit uns in Verbindung. 
Gerne beantworten wir Ihnen weitere Fragen.